Mezzanine

Mit Mezzanine kombinieren Sie die Vorteile von Eigenkapital und Fremdkapital – und das bei hoher Flexibilität wichtiger Konditionen. So lassen sich auch langjährige Investitionen realisieren oder die Finanzierungsbasis des Unternehmens stärken, ohne Gesellschaftsanteile abzutreten.

Ihre Vorteile

einer Mezzanine-Finanzierung durch VR Equitypartner

Individuell

Gemeinsam mit Ihnen finden wir die optimale Struktur zu Ihren Finanzierungsanforderungen: ob rechtlich eher als Eigenkapital oder Fremdkapital strukturiert, ob beispielsweise 5 oder lieber 8 Jahre Laufzeit, Zeitpunkt der Fälligkeiten etc.

Nachrangig

Wir treten hinter die Forderungen von Drittgläubigern zurück – und eröffnen Ihnen damit neue finanzielle Spielräume, auch bei anderen Finanzierern wie Banken.

Kombinierbar

Wir können nicht nur unterschiedliche Mezzanine-Varianten wie stille Beteiligungen oder Genussscheine darstellen, sondern diese – falls erforderlich und sinnvoll – gemeinsam mit direkten Eigenkapitalbeteiligungen wie einer Minderheitsbeteiligung anbieten.

Was ist Mezzanine?

Der Begriff Mezzanine bezeichnet eine Finanzierungsform, die sowohl Elemente der Fremd- als auch der Eigenkapitalfinanzierung enthält. Zu Mezzanine gehören beispielsweise stille Beteiligungen, Genusskapital und Nachrangdarlehen. Die Forderungen von Mezzanine-Gebern sind – wie beim Eigenkapital – im Insolvenzfall gegenüber Fremdkapitalgebern schlechter gestellt. Auch muss das Unternehmen dem Mezzanine-Geber keine Sicherheiten stellen. Andererseits erhält der Mezzanine-Geber aber keine Mitspracherechte oder Gewinnbeteiligungen wie es beim Eigenkapital für Gesellschafter typisch ist. Durch dieses höhere Risiko liegen die Kosten für Mezzanine zwar über denen des Fremdkapitals, aber auch klar unter den Renditen, die klassische Eigenkapitalgeber verlangen.

 

Wann kommt Mezzanine zum Einsatz?

Mezzanine eignet sich besonders für Situationen, in denen eine Fremdkapitalfinanzierung an Grenzen stößt, aber Eigenkapital keine attraktive Alternative ist.

In der Wachstumsfinanzierung beispielsweise setzen die bisherige Kredithistorie und der Cashflow häufig der Kredithöhe enge Grenzen. In einer deutlichen Wachstumsphase werden für Investitionen oder Vorfinanzierungen jedoch meist höhere Beträge benötigt. Nicht jeder Unternehmer möchte in dieser Phase Eigenkapitalanteile verkaufen. Mezzanine bietet sich darum hier als eine Lösung an.

Auch in Restrukturierungs- oder Konsolidierungsphasen kann es notwendig sein, eine substanzielle Finanzierung aufzubringen, um in einen nachhaltigen Turnaround zu investieren, beispielsweise durch die Investition in effizientere Produktionskapazitäten. Wiederum sind klassische Fremdfinanzierer dabei in der Regel sehr zurückhaltend. Mezzanine-Kapital erhöht die Stabilität und Krisenfestigkeit des Unternehmens durch zusätzliches Quasi-Eigenkapital.

Darum ist Mezzanine besonders interessant, wenn der zusätzliche Eigenkapitalbedarf zeitlich klar begrenzt ist, weil ein unternehmerisches Vorhaben schnell umgesetzt werden soll. Ein typisches Beispiel dafür ist eine Unternehmensnachfolge. Mit der Laufzeit von meist fünf bis acht Jahren steht dem Unternehmen das zusätzliche Kapital ausreichend lange zur Verfügung, um auch größere, längerfristige Pläne zu realisieren.

Weitere Vorteile von Mezzanine

Bei Kreditinstituten, Kunden und Lieferanten gilt allein die Tatsache, dass sich ein Mezzanine-Geber im Unternehmen engagiert, als ein Vertrauenssignal. Das hat konkrete Vorteile: In der Regel verbessern sich die Konditionen deutlich, zu denen das Unternehmen Fremdkapital aufnehmen kann. Denn das Mezzanine kann die Grundlage für ein besseres Rating sein. So kann dann auch häufig weiteres Fremdkapital aufgenommen werden. Damit wächst der finanzielle Spielraum des Unternehmens über die reine Mezzanine-Summe hinaus. Nicht selten setzen Unternehmen Mezzanine-Kapital in der Betriebshistorie wiederholt ein, etwa um die Entwicklung völlig neuer Produkte außer der Reihe zu finanzieren oder um Großkunden eine überdurchschnittliche Finanzierungskraft nachweisen zu können.

Was sollten Sie bei Mezzanine-Finanzierungen beachten?

Beteiligungs- und Mezzanine-Kapital lassen sich bei der Umsetzung von Unternehmensnachfolgen häufig sehr flexibel gestalten. Ein Beispiel: Während der Senior längst ausgezahlt ist, erwirbt der Nachfolger dessen Unternehmensanteile schrittweise vom Investor, dabei wird die Übernahme an der Leistungsfähigkeit des Betriebs ausgerichtet.

Als Mitglied in der genossenschaftlichen FinanzGruppe besteht für VR Equitypartner kein rein renditegetriebener Verkaufsdruck. Ziel ist auch bei der Nachfolgeregelung immer eine Partnerschaft auf Zeit mit dem Ziel, dass mittelständische Unternehmen auch nach Umsetzung der Unternehmensnachfolge erfolgreich weitergeführt und nachhaltige Konzepte mit mehr Aussicht auf Erfolg umsetzt werden können.

Das wollen Finanzinvestoren wissen, bevor sie ein Unternehmen kaufen


Die Beteiligung durch einen Finanzinvestor ist eine attraktive Option für alle Gesellschafter, die eine Nachfolge oder einen Gesellschafterwechsel planen. Doch was möchten Finanzinvestoren alles wissen, wenn sie die Beteiligung prüfen?

In unserer umfangreichen Checkliste finden Sie den typischen Prüfprozess und welche Informationen Finanzinvestoren in der Regel von Ihnen anfordern. So können Sie schon im Vorfeld Ihre Unterlagen aufbereiten und verbessern Ihre Verkaufschancen. Außerdem sparen in der „heißen Phase“ der Due Diligence Zeit – und geben Kaufinteressenten das gute Gefühl, dass Sie professionell aufgestellt sind.

Checkliste kostenlos herunterladen

Finden Sie in einer ausführlichen Checkliste alle relevanten Informationen, die Finanzinvestoren beim Unternehmensverkauf von Ihnen haben
möchten.

  •  In welcher Phase was benötigt wird
  • Unterschiede Information Memorandum und Management-Präsentation
  • Unterschiedliche Due-Diligence-Themen von Legal bis IT
  • Unterschiede zwischen Prüfung von Finanzinvestoren und Strategen

Case Studies

VR Equitypartner unterstützt mittelständische Unternehmen mit maßgeschneiderten Finanzierungslösungen. Sehen Sie Beispiele unserer aktuellen und früheren Beteiligungen.

Wingert Foods GmbH

Die VR Equitypartner GmbH hat mit Mezzaninekapital den Gesellschafterwechsel im Rahmen der Nachfolge bei der Wingert Foods GmbH („Wingert Foods“) mitfinanziert. Wingert Foods ist ein

Case study lesen

VELOX GmbH

Die 1993 gegründete VELOX GmbH (Hamburg) ist ein europaweit führender Distributor von Rohstoffspezialitäten. Dabei agiert die Gesellschaft als wichtige und exklusive Schnittstelle zwischen den Herstellern

Case study lesen

Ihre Ansprechpartner

Team Bayern

 

+49 69 710 476 – 316

Team Frankfurt

 

+49 69 710 476 – 212

Team West


+49 251 788 789-10

Ihre Ansprechpartner

 

Erfahren Sie mehr – hier geht es zu unseren Ansprechpartnern.

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman

Checkliste kostenlos herunterladen

Checkliste kostenlos herunterladen

8 Faktoren, die Ihren Unternehmenswert beeinflussen

Vom Hauptbahnhof Münster/mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

Mit dem Taxi benötigen Sie etwa 10 Minuten.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es vom Hauptbahnhof mehrere Buslinien. Sie nehmen entweder die Buslinie 7 Richtung Kriegerweg, die Linie 15 Richtung Albachten oder die Linie 16 Richtung Mecklenbeck. Die Ziel-Bushaltestelle heißt in jedem Fall „DZ HYP/IHK“. Von hier überqueren Sie die Weseler Straße und finden schräg gegenüber den Sentmaringer Weg. Gleich im zweiten Haus auf der linken Seite (Hausnummer 21) finden Sie die VR Equitypartner GmbH.

 

Mit dem Auto:

 

Von der A1 und A43 kommend, fahren Sie am Autobahnkreuz Münster-Süd auf der B51 und später auf der B219 (Weseler Straße) Richtung Münster-Innenstadt. Nach der zweiten großen Kreuzung biegen Sie nach knapp 400 m rechts in den Sentmaringer Weg. Die VR Equitypartner GmbH finden Sie auf der linken Seite.

Frankfurt

VR Equitypartner GmbH
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

 

Eingang:
Cityhaus I
Platz der Republik 6
Eingang über Friedrich-Ebert-Anlage

 

Vom Flughafen Frankfurt:

Auf der A5 in Richtung Frankfurt bis zum Westkreuz Frankfurt fahren. Folgen Sie der Ausschilderung Richtung Frankfurter Westkreuz und Messe. Von da aus fahren Sie in die Friedrich-Ebert-Anlage und folgen dann den Pfeilen auf der Karte.

Parkmöglichkeiten finden Sie im öffentlichen Parkhaus „Westend“ in der Savignystraße. Gern reservieren wir Ihnen auf Anfrage einen unserer Besucherparkplätze im Cityhaus I.

Die Zufahrt befindet sich in der Erlenstraße.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den S-Bahn Linien S8 oder S9 (Richtung Frankfurt Hbf., Offenbach oder Hanau) kommen Sie direkt zum Hauptbahnhof. U-Bahnlinien U4 oder U5 – Station Frankfurt (Main) Hbf.

Für den Fußweg vom Hauptbahnhof zur VR Equitypartner benötigen Sie circa 5 Minuten.

Straßenbahnlinien 11, 16, 17, 21 – Haltestelle Platz der Republik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für Risiko-/ Portfoliomanagement, Operations, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Recht, Datenschutz, Revision, IT und Operations.
  • Bis zur Fusion war er seit 2010 Geschäftsführer von DZ Equity Partner
  • Zuvor:  Bei der DZ BANK im Bereich Kredit verantwortlich für das Produktfeld Strukturierte Finanzierungen mit dem Schwerpunkt Akquisitionsfinanzierung
  • Banklehre, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau und der Aston University Birmingham 

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für die Akquisition und Weiterentwicklung von Direktbeteiligungen und Mezzaninefinanzierungen.
  • Einstieg bei DZ Equity Partner als Investmentmanager 2006
  • Ab 2008 Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2013 Generalbevollmächtigter
  • Zuvor: Tätig als Prokurist und Wirtschaftsprüfer in der Transaktionsberatung für PricewaterhouseCoopers
  • Diplomkaufmann, Studium an der Universität Mannheim