VR Equitypartner

50 Jahre Erfahrung mit Mezzanine, Minderheitsbeteiligungen und Mehrheitsübernahmen

VR Equitypartner ist einer der führenden Eigenkapitalfinanzier für den Mittelstand in der DACH-Region. Wir begleiten mittelständische Familienunternehmen bei Wachstumsthemen, Expansionsfinanzierungen sowie Unternehmensnachfolgen und Gesellschafterwechseln. Dabei bieten wir sowohl Mehrheitsbeteiligungen als auch Minderheitsbeteiligungen und Mezzanine-Kapital an.

 

Als Tochter des Spitzeninstituts der deutschen Genossenschaftsbanken DZ Bank sind wir Teil des genossenschaftlichen Verbunds. Partnerschaftliches Denken und Nachhaltigkeit der Unternehmensentwicklung bei unseren Beteiligungen sind darum Teil unseres Selbstverständnisses. Offenheit, Vertrauen in die gegenseitigen Stärken und Kompetenzen sowie Verantwortungsbewusstsein gehören zu unserer Unternehmenskultur. Wir verstehen uns als Mittelstandsfinanzierer und nicht als Investmentbanker. Wir sind nicht an feste Ausstiegspunkte gebunden und begleiten unsere Unternehmen solange, wie es zielführend ist – das können auch 12 Jahre und mehr sein. Entsprechend nachhaltig gehen wir darum auch mit dem Thema Verschuldungsgrad um – und achten sehr auf die Tragfähigkeit jedes Unternehmens, damit es nicht von einer Verschuldung in seinem Handlungsspielraum eingeschränkt wird.

 

Mit der Erfahrung von 50 Jahren (Gründung unserer Vorgängergesellschaft im Jahre 1970) und mehreren hundert Engagements verfügen wir über die Kompetenz, auch Ihr Unternehmen gemeinsam weiterzuentwickeln, Ihre Ziele zu realisieren und komplexe Finanzierungsfragen strategisch zu lösen.

 

Der Erfolg gibt unserem partnerschaftlichen Ansatz recht: Ein aktueller Blick in unser Portfolio (Stand Ende 2019) zeigt, dass bei den meisten unserer Mehrheits- oder Minderheitsbeteiligungen nicht nur der Umsatz deutlich oder sehr deutlich zunimmt, sondern auch die Mitarbeiterzahl.

Der bedeutende Unterschied

Kein Verkaufsdruck und ein breites Netzwerk von verlässlichen Finanzierungspartnern: VR Equitypartner investiert nur Mittel der DZ Bank AG und ist damit unabhängig von den Vorgaben fondsgebundener Refinanzierung.

Das hat für Sie gleich drei große Vorteile:

  • Langfristige Ausrichtung. Wir begleiten Sie so lange, wie es notwendig und sinnvoll ist – weil es bei uns keine Fondslaufzeiten gibt
  • Kontinuierlich aktiv. Wir sind nicht auf den Erfolg von Fundraising angewiesen, sondern können das Eigenkapital der DZ Bank fortwährend investieren.
  • Verlässliche, kraftvolle Finanzierungspartner. Unsere Einbindung in die genossenschaftliche FinanzGruppe erschließt uns ein zuverlässiges Finanzierungsnetzwerk von annähernd 1.000 Genossenschaftsbanken – eine der größten privaten Finanzdienstleistungsorganisationen Deutschlands (gemessen an der Bilanzsumme).

Unser Beirat

Sechs renommierte Manager mit jahrzehntelangem Branchen-Know-how unterstützen uns bei der Akquisition und Entwicklung von Unternehmen.

DR. HEINRICH HOLTMANN

Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen der Automobil- zulieferindustrie (u. a. VOSS Automotive GmbH)

Ehemals Managing Director VW Südafrika

HANS-JOACHIM
KAMP

Aufsichtsratsvorsitzender
Philips GmbH

Aufsichtsratsvorsitzender gfu Consumer & Home Electronics GmbH

Ehemals Vizepräsident des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI)

DR. ROLAND SCHLAGER

Gründungspartner der Beratungsgesellschaft 2i international GmbH

Ehemals Geschäftsführer diverser mittelständischer Unternehmen (Software, New Technology, Medien)

Privatinvestor und Aufsichtsrat in verschiedenen Unternehmen

JOERG
SOST

Ehemals Mitglied der Unternehmensleitung und persönlich haftender Gesellschafter von Freudenberg & Co.

Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen in der Kunststoffindustrie und Abgasbehandlung

DR. CARSTEN
VOIGTLÄNDER

Aufsichts- und Verwaltungsrat in Familien-, Börsen- und
PE-Unternehmen

Ehem. CEO der Vaillant, Oerlikon Textile, Neumag

PETER MICHAEL
WOLF

Ehemals Mitglied Vorstand / Geschäftsführung bei Tchibo, Reemtsma, KarstadtQuelle AG

Geschäftsführer und Investor Marken- / Handelsunternehmen

Ihre Vorteile

einer Zusammenarbeit mit VR Equitypartner

Langfristig orientiert

Wir schaffen mit Ihnen einen langfristigen Mehrwert. Damit haben Sie die Sicherheit, neue Wachstumsperspektiven zu entwickeln und umzusetzen.

Partnerschaftliches
Herangehen

Wir unterstützen Sie mit Management-Know-how, unserem internationalen Netzwerk und exklusiven Angeboten für unsere Beteiligungsunternehmen – zum Beispiel bei der Suche nach Fachkräften. Denn Erfolg entsteht gemeinsam.

Flexibel engagiert

Weil VR Equitypartner kein Fonds ist, müssen wir uns keinem renditegetriebenen Verkaufsdruck beugen. Wir können Sie darum genau so lange vertrauensvoll begleiten, wie es sinnvoll ist. Damit haben alle Beteiligten die Flexibilität, gemeinsame Pläne in der notwendigen Zeit umzusetzen.

Unsere Leistungen

Mezzanine

Mit Mezzanine kombinieren Sie die Vorteile von Eigenkapital und Fremdkapital – und das bei hoher Flexibilität wichtiger Konditionen. So lassen sich auch langjährige Investitionen realisieren oder die Finanzierungsbasis des Unternehmens stärken, ohne Gesellschaftsanteile abzutreten.

Direktbeteiligung

Als starker, zuverlässiger Eigenkapitalgeber unterstützen wir Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Wachstumsvorhaben. Dabei behalten Sie als Unternehmer Handlungs- und Entscheidungsfreiraum, denn wir halten uns bei Mehrheits- wie Minderheitsbeteiligung aus dem operativen Geschäft heraus und bleiben nur auf Zeit Gesellschafter.

Regionale Angebote

Kleine und mittlere innovative Tech- und Wachstumsunternehmen können ihre wirtschaftliche Basis mit Mezzanine- und Direktbeteiligungen um bis zu 1,5 Millionen Euro stärken. Dazu hat die VR Equitypartner zusammen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie einen Fonds mit einem zweistelligen Millionen-Euro-Volumen aufgelegt.

Soziales Engagement ist für uns Ehrensache

Seit 2015 unterstützen wir regelmäßig den Förderverein des Bethanien Kinder- und Jugenddorfes in Eltville-Erbach. Dort werden ca. 100 Kinder und Jugendliche betreut, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in ihren Herkunftsfamilien leben können. Wir finanzieren ein Musik-Projekt für die Kinder, in dessen Rahmen sie kontinuierlich Musikunterricht erhalten. Die musikalische Förderung vermittelt ihnen Freude an der Musik, stärkt ihr Selbstvertrauen und fördert durch die gemeinsamen Erfolgserlebnisse im Chor oder Orchester den Gemeinschaftssinn.

Der Förderverein „Kinderzukunft Fördern e.V.“ setzt sich intensiv für die insgesamt rund 340 Kinder und Jugendlichen in den drei Bethanien Kinderdörfern in Eltville-Erbach, Schwalmtal-Waldniel sowie Bergisch Gladbach-Refrath ein. Seit rund 60 Jahren bieten die Kinderdörfer Jungen und Mädchen, die aus familiären Situationen mit Vernachlässigung, Gewalt oder Drogen kommen, ein neues Zuhause in familienähnlicher, stabiler Atmosphäre und schaffen so eine Basis, auf der die Kinder später ein selbstständiges und zufriedenes Leben in unserer Gesellschaft führen können.

Peter Sachse und Christian Futterlieb (Geschäftsführer der VR Equitypartner) mit - in der Mitte - Peter Matteo (Vorsitzender des Födervereins)
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman

Checkliste kostenlos herunterladen

Checkliste kostenlos herunterladen

8 Faktoren, die Ihren Unternehmenswert beeinflussen

Vom Hauptbahnhof Münster/mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

Mit dem Taxi benötigen Sie etwa 10 Minuten.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es vom Hauptbahnhof mehrere Buslinien. Sie nehmen entweder die Buslinie 7 Richtung Kriegerweg, die Linie 15 Richtung Albachten oder die Linie 16 Richtung Mecklenbeck. Die Ziel-Bushaltestelle heißt in jedem Fall „DZ HYP/IHK“. Von hier überqueren Sie die Weseler Straße und finden schräg gegenüber den Sentmaringer Weg. Gleich im zweiten Haus auf der linken Seite (Hausnummer 21) finden Sie die VR Equitypartner GmbH.

 

Mit dem Auto:

 

Von der A1 und A43 kommend, fahren Sie am Autobahnkreuz Münster-Süd auf der B51 und später auf der B219 (Weseler Straße) Richtung Münster-Innenstadt. Nach der zweiten großen Kreuzung biegen Sie nach knapp 400 m rechts in den Sentmaringer Weg. Die VR Equitypartner GmbH finden Sie auf der linken Seite.

Frankfurt

VR Equitypartner GmbH
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

 

Eingang:
Cityhaus I
Platz der Republik 6
Eingang über Friedrich-Ebert-Anlage

 

Vom Flughafen Frankfurt:

Auf der A5 in Richtung Frankfurt bis zum Westkreuz Frankfurt fahren. Folgen Sie der Ausschilderung Richtung Frankfurter Westkreuz und Messe. Von da aus fahren Sie in die Friedrich-Ebert-Anlage und folgen dann den Pfeilen auf der Karte.

Parkmöglichkeiten finden Sie im öffentlichen Parkhaus „Westend“ in der Savignystraße. Gern reservieren wir Ihnen auf Anfrage einen unserer Besucherparkplätze im Cityhaus I.

Die Zufahrt befindet sich in der Erlenstraße.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den S-Bahn Linien S8 oder S9 (Richtung Frankfurt Hbf., Offenbach oder Hanau) kommen Sie direkt zum Hauptbahnhof. U-Bahnlinien U4 oder U5 – Station Frankfurt (Main) Hbf.

Für den Fußweg vom Hauptbahnhof zur VR Equitypartner benötigen Sie circa 5 Minuten.

Straßenbahnlinien 11, 16, 17, 21 – Haltestelle Platz der Republik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für Risiko-/ Portfoliomanagement, Operations, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Recht, Datenschutz, Revision, IT und Operations.
  • Bis zur Fusion war er seit 2010 Geschäftsführer von DZ Equity Partner
  • Zuvor:  Bei der DZ BANK im Bereich Kredit verantwortlich für das Produktfeld Strukturierte Finanzierungen mit dem Schwerpunkt Akquisitionsfinanzierung
  • Banklehre, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau und der Aston University Birmingham 

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für die Akquisition und Weiterentwicklung von Direktbeteiligungen und Mezzaninefinanzierungen.
  • Einstieg bei DZ Equity Partner als Investmentmanager 2006
  • Ab 2008 Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2013 Generalbevollmächtigter
  • Zuvor: Tätig als Prokurist und Wirtschaftsprüfer in der Transaktionsberatung für PricewaterhouseCoopers
  • Diplomkaufmann, Studium an der Universität Mannheim