News

VR Equitypartner veräußert ihre Anteile an Janz IT AG an die ACP Gruppe

VR Equitypartner veräußert ihre Anteile an Janz IT AG an die ACP Gruppe

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner GmbH hat ihre Anteile an dem Paderborner IT-Systemhaus Janz IT AG an die ACP Holding Deutschland GmbH, ein Unternehmen der ACP Gruppe, verkauft.

VR Equitypartner hatte im Jahr 2002 rund 40 Prozent an der Janz IT AG, Teil der international agierenden Janz Unternehmensgruppe, im Zuge einer Wachstumsfinanzierung erworben. Der Eigenkapitalexperte unterstützte die Gesellschaft intensiv dabei, sich erfolgreich vom IT-Hardwarehändler zum ganzheitlichen IT-Beratungs- und Servicehaus mit ausgeprägter Dienstleistungs- und Consultingkompetenz zu entwickeln. Mit Hilfe von VR Equitypartner wurden unter anderem die Herstellerbasis erweitert, das Dienstleistungsgeschäft ausgebaut und das Beratungspersonal verstärkt. Parallel intensivierte die Janz IT das Geschäft im Bereich Storage-Solutions und erhöhte auch dort die Zahl der Mitarbeiter.

Bis heute konnten zahlreiche wichtige Meilensteine erreicht werden, darunter die Eröffnung einer Niederlassung in Oldenburg, Beteiligungen an zwei das Geschäft technologisch ergänzenden Unternehmen (Godyo AG, ComputerDienst Jena GmbH) sowie die Erweiterung der Produkt- und Dienstleistungspalette in Richtung Cloud-Services. Mit der MittelstandsCLOUD und ihrem Managed Services-Konzept bietet Janz IT heute erfolgreiche Konzepte zur Optimierung der Unternehmens-IT ihrer Kunden an. Janz IT pflegt zudem enge Partnerschaften zu den wichtigsten Technologieanbietern wie HP Enterprise, EMC, Cisco, Microsoft, VMware oder Citrix.

Martin Völker, Geschäftsführer der VR Equitypartner, sieht den Verkauf als Schritt zum richtigen Zeitpunkt an: „Wir sind damals in einem für Janz IT sehr schwierigen Marktumfeld eingestiegen. In den folgenden Jahren konnte das Unternehmen stark wachsen. Damit ist Janz IT heute für die weitere Zukunft unter dem Dach der ACP hervorragend gerüstet.

VR Equitypartner hat uns in den vergangenen 14 Jahren nicht nur als kompetenter Finanzierungsexperte unterstützt, sondern uns stets als verlässlicher Partner zur Seite gestanden und in strategischen Fragen hervorragend begleitet“, sagt Wilhelm Stute. Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Janz IT AG wechselt mit der Transaktion in deren Aufsichtsrat.

Zu den Vertragsdetails haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das könnte Sie auch interessieren

Checkliste kostenlos herunterladen

Checkliste kostenlos herunterladen

8 Faktoren, die Ihren Unternehmenswert beeinflussen

Vom Hauptbahnhof Münster/mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

Mit dem Taxi benötigen Sie etwa 10 Minuten.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es vom Hauptbahnhof mehrere Buslinien. Sie nehmen entweder die Buslinie 7 Richtung Kriegerweg, die Linie 15 Richtung Albachten oder die Linie 16 Richtung Mecklenbeck. Die Ziel-Bushaltestelle heißt in jedem Fall „DZ HYP/IHK“. Von hier überqueren Sie die Weseler Straße und finden schräg gegenüber den Sentmaringer Weg. Gleich im zweiten Haus auf der linken Seite (Hausnummer 21) finden Sie die VR Equitypartner GmbH.

 

Mit dem Auto:

 

Von der A1 und A43 kommend, fahren Sie am Autobahnkreuz Münster-Süd auf der B51 und später auf der B219 (Weseler Straße) Richtung Münster-Innenstadt. Nach der zweiten großen Kreuzung biegen Sie nach knapp 400 m rechts in den Sentmaringer Weg. Die VR Equitypartner GmbH finden Sie auf der linken Seite.

Frankfurt

VR Equitypartner GmbH
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

 

Eingang:
Cityhaus I
Platz der Republik 6
Eingang über Friedrich-Ebert-Anlage

 

Vom Flughafen Frankfurt:

Auf der A5 in Richtung Frankfurt bis zum Westkreuz Frankfurt fahren. Folgen Sie der Ausschilderung Richtung Frankfurter Westkreuz und Messe. Von da aus fahren Sie in die Friedrich-Ebert-Anlage und folgen dann den Pfeilen auf der Karte.

Parkmöglichkeiten finden Sie im öffentlichen Parkhaus „Westend“ in der Savignystraße. Gern reservieren wir Ihnen auf Anfrage einen unserer Besucherparkplätze im Cityhaus I.

Die Zufahrt befindet sich in der Erlenstraße.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den S-Bahn Linien S8 oder S9 (Richtung Frankfurt Hbf., Offenbach oder Hanau) kommen Sie direkt zum Hauptbahnhof. U-Bahnlinien U4 oder U5 – Station Frankfurt (Main) Hbf.

Für den Fußweg vom Hauptbahnhof zur VR Equitypartner benötigen Sie circa 5 Minuten.

Straßenbahnlinien 11, 16, 17, 21 – Haltestelle Platz der Republik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für Risiko-/ Portfoliomanagement, Operations, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Recht, Datenschutz, Revision, IT und Operations.
  • Bis zur Fusion war er seit 2010 Geschäftsführer von DZ Equity Partner
  • Zuvor:  Bei der DZ BANK im Bereich Kredit verantwortlich für das Produktfeld Strukturierte Finanzierungen mit dem Schwerpunkt Akquisitionsfinanzierung
  • Banklehre, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau und der Aston University Birmingham 

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für die Akquisition und Weiterentwicklung von Direktbeteiligungen und Mezzaninefinanzierungen.
  • Einstieg bei DZ Equity Partner als Investmentmanager 2006
  • Ab 2008 Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2013 Generalbevollmächtigter
  • Zuvor: Tätig als Prokurist und Wirtschaftsprüfer in der Transaktionsberatung für PricewaterhouseCoopers
  • Diplomkaufmann, Studium an der Universität Mannheim