News

VR Equitypartner unterstützt DILAX Intelcom bei der Übernahme der 42reports

VR Equitypartner unterstützt DILAX Intelcom bei der Übernahme der 42reports

Die Frankfurter VR Equitypartner hat ihr Portfoliounternehmen DILAX Intelcom (Berlin) bei der Erweiterung seines Technologie- und Dienstleistungsspektrums unterstützt: DILAX, ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Systemlösungen zur Erfassung und Lenkung von Personenströmen, hat sämtliche Technologien und Produkte sowie das gesamte Team des WiFi-Tracking-Spezialisten 42reports übernommen. Durch die Integration der 42reports Technologie in das DILAX Produktportfolio lassen sich nun neben fundierten statistischen Daten auch anonymisierte individuelle Besucherbewegungen erfassen. So können DILAX-Kunden künftig von den neuen Möglichkeiten bei der Auswertung bestehender und zu erwartender Personenströme profitieren.

Mit der Übernahme der Technologien und Dienstleistungen von 42reports haben wir einen wichtigen Schritt getan, er ermöglicht der DILAX-Gruppe weiteres Wachstum und eine konsequent zukunftsorientierte Ausrichtung“, sagt Dr. Jutta Marx, CEO der DILAX Intelcom GmbH. „Das WiFi Tracking bietet große Chancen und ist eine ideale Ergänzung unseres bestehenden Portfolios. Ab sofort können wir unseren Kunden auch in diesem Bereich innovative und maßgeschneiderte Lösungen und Services anbieten.“

Die DILAX-Gruppe unterstützt seit rund 30 Jahren ihre Kunden weltweit in den Geschäftsfeldern Public Transport sowie Retail & Airports. In den vergangenen Jahrzehnten wurde das Portfolio stetig sinnvoll erweitert.

VR Equitypartner war Anfang 2015 als neuer Mehrheitseigner bei DILAX eingestiegen. Mit dieser Neuausrichtung des Gesellschafterkreises konnte die Kapitalbasis der Berliner Unternehmensgruppe deutlich gestärkt werden.

Über DILAX Intelcom GmbH

Die DILAX Intelcom GmbH ist weltweit führender Anbieter für intelligente Systemlösungen zur Erfassung und Lenkung von Personenströmen in urbanen Umgebungen. Seit seiner Gründung im Jahr 1988 fokussiert sich das Unternehmen auf die Branchen Public Transport sowie Retail & Airports. Die DILAX-Gruppe unterstützt ihre Kunden weltweit sowohl mit schlüsselfertigen Systemen als auch mit maßgeschneiderten, innovativen Lösungen zur automatischen Personenzählung, zum dynamischen Sitzplatzmanagement und passenden Datenanalyse-Tools. Das Portfolio reicht dabei von der Beratung über den Betrieb vollständiger Systeme bis hin zu komplexen Hosting- und Reportingservices.

DILAX Intelcom hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist weltweit an fünf Standorten präsent. Die DILAX-Gruppe beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und deckt damit auch die Produktentwicklung und Produktion selbst ab. Zu den derzeit etwa 300 Kunden aus 30 Ländern zählen alle großen Schienenfahrzeug- und Bushersteller, große und kleinere Verkehrsbetriebe und -verbünde sowie namhafte Shopping-Center und Einzelhandelsketten.

Weitere Informationen www.dilax.com

Das könnte Sie auch interessieren

Checkliste kostenlos herunterladen

Checkliste kostenlos herunterladen

8 Faktoren, die Ihren Unternehmenswert beeinflussen

Vom Hauptbahnhof Münster/mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

Mit dem Taxi benötigen Sie etwa 10 Minuten.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es vom Hauptbahnhof mehrere Buslinien. Sie nehmen entweder die Buslinie 7 Richtung Kriegerweg, die Linie 15 Richtung Albachten oder die Linie 16 Richtung Mecklenbeck. Die Ziel-Bushaltestelle heißt in jedem Fall „DZ HYP/IHK“. Von hier überqueren Sie die Weseler Straße und finden schräg gegenüber den Sentmaringer Weg. Gleich im zweiten Haus auf der linken Seite (Hausnummer 21) finden Sie die VR Equitypartner GmbH.

 

Mit dem Auto:

 

Von der A1 und A43 kommend, fahren Sie am Autobahnkreuz Münster-Süd auf der B51 und später auf der B219 (Weseler Straße) Richtung Münster-Innenstadt. Nach der zweiten großen Kreuzung biegen Sie nach knapp 400 m rechts in den Sentmaringer Weg. Die VR Equitypartner GmbH finden Sie auf der linken Seite.

Frankfurt

VR Equitypartner GmbH
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

 

Eingang:
Cityhaus I
Platz der Republik 6
Eingang über Friedrich-Ebert-Anlage

 

Vom Flughafen Frankfurt:

Auf der A5 in Richtung Frankfurt bis zum Westkreuz Frankfurt fahren. Folgen Sie der Ausschilderung Richtung Frankfurter Westkreuz und Messe. Von da aus fahren Sie in die Friedrich-Ebert-Anlage und folgen dann den Pfeilen auf der Karte.

Parkmöglichkeiten finden Sie im öffentlichen Parkhaus „Westend“ in der Savignystraße. Gern reservieren wir Ihnen auf Anfrage einen unserer Besucherparkplätze im Cityhaus I.

Die Zufahrt befindet sich in der Erlenstraße.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den S-Bahn Linien S8 oder S9 (Richtung Frankfurt Hbf., Offenbach oder Hanau) kommen Sie direkt zum Hauptbahnhof. U-Bahnlinien U4 oder U5 – Station Frankfurt (Main) Hbf.

Für den Fußweg vom Hauptbahnhof zur VR Equitypartner benötigen Sie circa 5 Minuten.

Straßenbahnlinien 11, 16, 17, 21 – Haltestelle Platz der Republik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für Risiko-/ Portfoliomanagement, Operations, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Recht, Datenschutz, Revision, IT und Operations.
  • Bis zur Fusion war er seit 2010 Geschäftsführer von DZ Equity Partner
  • Zuvor:  Bei der DZ BANK im Bereich Kredit verantwortlich für das Produktfeld Strukturierte Finanzierungen mit dem Schwerpunkt Akquisitionsfinanzierung
  • Banklehre, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau und der Aston University Birmingham 

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für die Akquisition und Weiterentwicklung von Direktbeteiligungen und Mezzaninefinanzierungen.
  • Einstieg bei DZ Equity Partner als Investmentmanager 2006
  • Ab 2008 Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2013 Generalbevollmächtigter
  • Zuvor: Tätig als Prokurist und Wirtschaftsprüfer in der Transaktionsberatung für PricewaterhouseCoopers
  • Diplomkaufmann, Studium an der Universität Mannheim