News

VR Equitypartner unterstützt Cygna Labs beim Erwerb von Diamond IP

VR Equitypartner unterstützt Cygna Labs beim Erwerb von Diamond IP

ADD-ON

Frankfurt am Main, 01.03.2022 – Cygna Labs, ein Software-Spezialist für Compliance- und Cloud-Security, hat Diamond IP von BT (ehemals British Telecom) übernommen. Dabei wurde die Cygna Labs, eine Tochtergesellschaft der Cygna Labs Group, von VR Equitypartner unterstützt, die minderheitlich an der Cygna Labs Group beteiligt ist. Cygna Labs ist ein hochspezialisierter Softwarehersteller und nunmehr weltweit drittgrößter Anbieter von DDI-Software. Mit der strategischen Übernahme wird eine Transformation von Diamond IP in einen unabhängigen Softwarehersteller einhergehen.

Die Cygna Labs Group stärkt mit dem Zukauf von Diamond IP ihr DDI-Produkt- und Managed-Service-Portfolio und integriert ein führendes Expertenteam, während Diamond IP als bedeutender Anbieter von Netzwerk-, Cloud- und Security-Lösungen sich künftig wieder stärker auf seine Innovationskraft im Bereich DDI konzentrieren kann. Christian Ehrenthal, CEO von Cygna Labs, hebt hervor: „Der Abschluss dieser Übernahme ist ein wichtiger Meilenstein für Cygna Labs und das Diamond IP-Team. Wir freuen uns, unsere neuen Kollegen sowie eine große Anzahl von Fortune-100-Kunden begrüßen zu dürfen, die wir im Rahmen dieser Transaktion gewinnen werden.“ Michael Dooley, Senior Vice President DDI (vormals Diamond IP), fügt hinzu: „Wir sprechen die gleiche Sprache und teilen die gleichen Werte. Ich bin fest davon überzeugt, dass Cygna Labs ein gutes Zuhause für alle Mitarbeiter von Diamond IP ist.“

Alexander Häcker, CEO der Cygna Labs Group, ergänzt: „Mit dieser Übernahme stärken wir unsere DDI-Expertise und vergrößern unser Team auf mehr als 150 Industrieexperten. Das ermöglicht es uns, unseren Kunden auf der ganzen Welt erstklassige Produkte und Dienstleistungen anzubieten, unabhängig von ihrer aktuellen DDI-Plattform.“

Christian Futterlieb, Geschäftsführer bei VR Equitypartner, begrüßt die neue Partnerschaft: „Ich freue mich, dass wir uns mit Diamond IP weltweit führende DDI-Expertise gesichert haben. Die Übernahme von Diamond IP ist für Cygna Labs Group von großer Bedeutung und zeigt das Vertrauen in das gemeinsame Team“.

Cygna Labs im Überblick:

Cygna Labs ist ein Entwickler von Software-Lösungen in den Bereichen Netzwerk, Cloud sowie Security und einer der drei führenden globalen DDI-Anbieter. Viele Fortune-100-Kunden nutzen die DDI-Produkte und -Services sowie Security- und Compliance-Lösungen von Cygna Labs, um Bedrohungen ihrer Datensicherheit rechtzeitig zu erkennen und proaktiv zu reduzieren, Compliance-Audits zu bestehen und die Produktivität ihrer IT-Abteilungen zu steigern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cygnalabs.com.

Diamond IP im Überblick:

Diamond IP gilt als weltweit führender Anbieter von IP-Adressmanagement-Software sowie Managed Services und erfüllt höchste Qualitätsansprüche. Die Lösungen bieten maximale Flexibilität bei dem Management von DDI mit IP-Control-Software, Cloud-Automatisierung sowie IPAM-Managed Service und bieten umfassenden Schutz vor DNS-Bedrohungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cygnalabs.com/en/diamond-ip-platform. 

 

Das Transaktionsteam von VR Equitypartner:
Michael Vogt, Sarah Ostermann, Jens Schöffel, Alexander Koch, Dr. Claudia Willershausen

 

Von VR Equitypartner in die Transaktion eingebundene Beratungshäuser:

M&A:
BDO UK LLP (Paul Russell, Alexander Wood, Tom Brown)

Legal M&A:
Hogan Lovells International LLP (Dr. Christoph Naumann, Spenser Karr, Matthias Strecker)

Finance:
Warth & Klein Grant Thornton (Harald Weiß, Esmir Salcinovic, Raghav Kapoor, Olga Wilhelm)

Tax:
Warth & Klein Grant Thornton (Dr. Stefan Hahn, Mimoun Houbbani, Marcel Rajkowski)

Commercial:
BARC (Dr. Martin Böhn)

Insurance:
Marsh (Martin Hartleib)

Legal Financing:
King & Wood Mallesons (Daniel Ehret, Dr. Stephan Klein)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Checkliste kostenlos herunterladen

Checkliste kostenlos herunterladen

8 Faktoren, die Ihren Unternehmenswert beeinflussen

Vom Hauptbahnhof Münster/mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

Mit dem Taxi benötigen Sie etwa 10 Minuten.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es vom Hauptbahnhof mehrere Buslinien. Sie nehmen entweder die Buslinie 7 Richtung Kriegerweg, die Linie 15 Richtung Albachten oder die Linie 16 Richtung Mecklenbeck. Die Ziel-Bushaltestelle heißt in jedem Fall „DZ HYP/IHK“. Von hier überqueren Sie die Weseler Straße und finden schräg gegenüber den Sentmaringer Weg. Gleich im zweiten Haus auf der linken Seite (Hausnummer 21) finden Sie die VR Equitypartner GmbH.

 

Mit dem Auto:

 

Von der A1 und A43 kommend, fahren Sie am Autobahnkreuz Münster-Süd auf der B51 und später auf der B219 (Weseler Straße) Richtung Münster-Innenstadt. Nach der zweiten großen Kreuzung biegen Sie nach knapp 400 m rechts in den Sentmaringer Weg. Die VR Equitypartner GmbH finden Sie auf der linken Seite.

Frankfurt

VR Equitypartner GmbH
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

 

Eingang:
Cityhaus I
Platz der Republik 6
Eingang über Friedrich-Ebert-Anlage

 

Vom Flughafen Frankfurt:

Auf der A5 in Richtung Frankfurt bis zum Westkreuz Frankfurt fahren. Folgen Sie der Ausschilderung Richtung Frankfurter Westkreuz und Messe. Von da aus fahren Sie in die Friedrich-Ebert-Anlage und folgen dann den Pfeilen auf der Karte.

Parkmöglichkeiten finden Sie im öffentlichen Parkhaus „Westend“ in der Savignystraße. Gern reservieren wir Ihnen auf Anfrage einen unserer Besucherparkplätze im Cityhaus I.

Die Zufahrt befindet sich in der Erlenstraße.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den S-Bahn Linien S8 oder S9 (Richtung Frankfurt Hbf., Offenbach oder Hanau) kommen Sie direkt zum Hauptbahnhof. U-Bahnlinien U4 oder U5 – Station Frankfurt (Main) Hbf.

Für den Fußweg vom Hauptbahnhof zur VR Equitypartner benötigen Sie circa 5 Minuten.

Straßenbahnlinien 11, 16, 17, 21 – Haltestelle Platz der Republik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für Risiko-/ Portfoliomanagement, Operations, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Recht, Datenschutz, Revision, IT und Operations.
  • Bis zur Fusion war er seit 2010 Geschäftsführer von DZ Equity Partner
  • Zuvor:  Bei der DZ BANK im Bereich Kredit verantwortlich für das Produktfeld Strukturierte Finanzierungen mit dem Schwerpunkt Akquisitionsfinanzierung
  • Banklehre, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau und der Aston University Birmingham 

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für die Akquisition und Weiterentwicklung von Direktbeteiligungen und Mezzaninefinanzierungen.
  • Einstieg bei DZ Equity Partner als Investmentmanager 2006
  • Ab 2008 Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2013 Generalbevollmächtigter
  • Zuvor: Tätig als Prokurist und Wirtschaftsprüfer in der Transaktionsberatung für PricewaterhouseCoopers
  • Diplomkaufmann, Studium an der Universität Mannheim