HeizungsDiscount24

HeizungsDiscount24

01/2022

ca. 100

Wachstum

Minderheitsbeteiligung

ca. 65 mio

HeizungsDiscount24 besteht seit dem Jahr 2006 als unabhängiger Online-Händler für Heiztechnik sowie entsprechende Zubehörteile. Die Produkte werden fast ausschließlich in Deutschland und hauptsächlich an Endkunden vertrieben. Das im deutschsprachigen Raum wohl größte Sortiment umfasst alle namhaften Hersteller. Gelernte Heizungsbauer stehen den Kunden als Hotline-Berater zur Verfügung und über 35 Partnerbetriebe ist auch eine Installation vor Ort optional vermittelbar.

Im Laufe seiner Unternehmensgeschichte hat sich HeizungsDiscount24 dank enger Beziehungen zu Lieferanten, dem Aufbau einer leistungsstarken Logistik, intelligentem Online-Marketing und mehr als 500.000 zufriedenen Kunden zu einem der führenden Online-Händler im Bereich Heizung entwickelt. Neben tausenden von positiven Bewertungen im Netz belegt dies aktuell eine offizielle Auszeichnung: Durch Verbrauchervotum bekam HeizungsDiscount24 im Herbst vom Deutschen Institut für Service-Qualität und n-tv den Titel „Deutschlands Bester Online-Shop 2021“ in seinem Bereich verliehen. Mit derzeit etwa 100 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen 2020 einen Jahresumsatz von mehr als 65 Millionen Euro und verzeichnet ein kontinuierlich starkes Wachstum.

VR Equitypartner hat gemeinsam mit Co-Investoren einen signifikanten Anteil an dem Gießener Unternehmen erworben. Neben Kapital bringt VREP umfangreiches Know-how in Sachen Prozess-Professionalisierung und Expansion in die Partnerschaft ein. Für die Verkäufer der Anteile, die beiden Gründer Torsten Seneberg und Alexei Siemens, ist die Transaktion ein wichtiger Schritt, um das bisher schon starke Wachstum deutlich zu beschleunigen und „Der Full-Service-Anbieter“ im deutschen Heizungsmarkt zu werden. Beide bleiben im Rahmen der Transaktion weiter am Unternehmen beteiligt und Teil der Geschäftsführung. Der langjährige Geschäftsführer Christofer Metz wird ebenfalls an der Unternehmensspitze bleiben und künftig Mit-Gesellschafter sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Checkliste kostenlos herunterladen

Checkliste kostenlos herunterladen

8 Faktoren, die Ihren Unternehmenswert beeinflussen

Vom Hauptbahnhof Münster/mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

Mit dem Taxi benötigen Sie etwa 10 Minuten.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es vom Hauptbahnhof mehrere Buslinien. Sie nehmen entweder die Buslinie 7 Richtung Kriegerweg, die Linie 15 Richtung Albachten oder die Linie 16 Richtung Mecklenbeck. Die Ziel-Bushaltestelle heißt in jedem Fall „DZ HYP/IHK“. Von hier überqueren Sie die Weseler Straße und finden schräg gegenüber den Sentmaringer Weg. Gleich im zweiten Haus auf der linken Seite (Hausnummer 21) finden Sie die VR Equitypartner GmbH.

 

Mit dem Auto:

 

Von der A1 und A43 kommend, fahren Sie am Autobahnkreuz Münster-Süd auf der B51 und später auf der B219 (Weseler Straße) Richtung Münster-Innenstadt. Nach der zweiten großen Kreuzung biegen Sie nach knapp 400 m rechts in den Sentmaringer Weg. Die VR Equitypartner GmbH finden Sie auf der linken Seite.

Frankfurt

VR Equitypartner GmbH
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

 

Eingang:
Cityhaus I
Platz der Republik 6
Eingang über Friedrich-Ebert-Anlage

 

Vom Flughafen Frankfurt:

Auf der A5 in Richtung Frankfurt bis zum Westkreuz Frankfurt fahren. Folgen Sie der Ausschilderung Richtung Frankfurter Westkreuz und Messe. Von da aus fahren Sie in die Friedrich-Ebert-Anlage und folgen dann den Pfeilen auf der Karte.

Parkmöglichkeiten finden Sie im öffentlichen Parkhaus „Westend“ in der Savignystraße. Gern reservieren wir Ihnen auf Anfrage einen unserer Besucherparkplätze im Cityhaus I.

Die Zufahrt befindet sich in der Erlenstraße.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den S-Bahn Linien S8 oder S9 (Richtung Frankfurt Hbf., Offenbach oder Hanau) kommen Sie direkt zum Hauptbahnhof. U-Bahnlinien U4 oder U5 – Station Frankfurt (Main) Hbf.

Für den Fußweg vom Hauptbahnhof zur VR Equitypartner benötigen Sie circa 5 Minuten.

Straßenbahnlinien 11, 16, 17, 21 – Haltestelle Platz der Republik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für Risiko-/ Portfoliomanagement, Operations, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Recht, Datenschutz, Revision, IT und Operations.
  • Bis zur Fusion war er seit 2010 Geschäftsführer von DZ Equity Partner
  • Zuvor:  Bei der DZ BANK im Bereich Kredit verantwortlich für das Produktfeld Strukturierte Finanzierungen mit dem Schwerpunkt Akquisitionsfinanzierung
  • Banklehre, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau und der Aston University Birmingham 

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für die Akquisition und Weiterentwicklung von Direktbeteiligungen und Mezzaninefinanzierungen.
  • Einstieg bei DZ Equity Partner als Investmentmanager 2006
  • Ab 2008 Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2013 Generalbevollmächtigter
  • Zuvor: Tätig als Prokurist und Wirtschaftsprüfer in der Transaktionsberatung für PricewaterhouseCoopers
  • Diplomkaufmann, Studium an der Universität Mannheim