Anteilsverkauf

VR Equitypartner veräußert ihre Anteile an Janz IT AG an die ACP Gruppe

janz IT
janz IT

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner GmbH hat ihre Anteile an dem Paderborner IT-Systemhaus Janz IT AG an die ACP Holding Deutschland GmbH, ein Unternehmen der ACP Gruppe, verkauft.

VR Equitypartner hatte im Jahr 2002 rund 40 Prozent an der Janz IT AG, Teil der international agierenden Janz Unternehmensgruppe, im Zuge einer Wachstumsfinanzierung erworben. Der Eigenkapitalexperte unterstützte die Gesellschaft intensiv dabei, sich erfolgreich vom IT-Hardwarehändler zum ganzheitlichen IT-Beratungs- und Servicehaus mit ausgeprägter Dienstleistungs- und Consultingkompetenz zu entwickeln. Mit Hilfe von VR Equitypartner wurden unter anderem die Herstellerbasis erweitert, das Dienstleistungsgeschäft ausgebaut und das Beratungspersonal verstärkt. Parallel intensivierte die Janz IT das Geschäft im Bereich Storage-Solutions und erhöhte auch dort die Zahl der Mitarbeiter. 

Bis heute konnten zahlreiche wichtige Meilensteine erreicht werden, darunter die Eröffnung einer Niederlassung in Oldenburg, Beteiligungen an zwei das Geschäft technologisch ergänzenden Unternehmen (Godyo AG, ComputerDienst Jena GmbH) sowie die Erweiterung der Produkt- und Dienstleistungspalette in Richtung Cloud-Services. Mit der MittelstandsCLOUD und ihrem Managed Services-Konzept bietet Janz IT heute erfolgreiche Konzepte zur Optimierung der Unternehmens-IT ihrer Kunden an. Janz IT pflegt zudem enge Partnerschaften zu den wichtigsten Technologieanbietern wie HP Enterprise, EMC, Cisco, Microsoft, VMware oder Citrix.

Martin Völker, Geschäftsführer der VR Equitypartner, sieht den Verkauf als Schritt zum richtigen Zeitpunkt an: „Wir sind damals in einem für Janz IT sehr schwierigen Marktumfeld eingestiegen. In den folgenden Jahren konnte das Unternehmen stark wachsen. Damit ist Janz IT heute für die weitere Zukunft unter dem Dach der ACP hervorragend gerüstet.“

„VR Equitypartner hat uns in den vergangenen 14 Jahren nicht nur als kompetenter Finanzierungsexperte unterstützt, sondern uns stets als verlässlicher Partner zur Seite gestanden und in strategischen Fragen hervorragend begleitet“, sagt Wilhelm Stute. Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Janz IT AG wechselt mit der Transaktion in deren Aufsichtsrat. 

Zu den Vertragsdetails haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

VR Equitypartner GmbH im Überblick

VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittelständische Familienunternehmen begleitet die Gesellschaft zielorientiert und mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstums- und Expansionsfinanzierungen, Unternehmernachfolgen oder Gesellschafterwechsel. VR Equitypartner bietet gleichermaßen Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen sowie Mezzaninefinanzierungen an. Als gemeinsame Tochter der DZ BANK und der WGZ BANK, den Spitzeninstituten der Genossenschaftsbanken in Deutschland, stellt VR Equitypartner die Nachhaltigkeit der Unternehmensentwicklung konsequent vor kurzfristiges Exit-Denken. Das Portfolio von 

VR Equitypartner umfasst derzeit rund 100 Engagements mit einem Investitionsvolumen von 500 Mio. EUR.

Zurück zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweis: Im Falle der Löschung aller Cookies in Ihrem Browser wird auch das Cookie gelöscht, dass die Auswertung der Sitzungsdaten verhindert. Es muss in diesem Falle über unsere Datenschutzseite neu aktiviert werden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK