M&A

Gemeinsam die digitale Transformation umsetzen

Spätestens durch Corona ist jedem Unternehmer bewusst geworden: An der digitalen Transformation geht kein Weg vorbei. Neue Geschäftsmodelle, Formen der Zusammenarbeit und des Vertriebs müssen jetzt eingeführt werden. Wir können Sie dabei unterstützen.

Artikel teilen:

Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Spätestens durch Corona ist jedem Unternehmer bewusst geworden: An der digitalen Transformation geht kein Weg vorbei. Neue Geschäftsmodelle, Formen der Zusammenarbeit und des Vertriebs müssen jetzt eingeführt werden. Wir können Sie dabei unterstützen.

Die Corona-Krise kennt viele Verlierer. Aber Unternehmen, die das Thema Digitalisierung frühzeitig umgesetzt hatten, konnte in der Pandemie die Vorteile digitaler Möglichkeiten nutzen. Der Webshop als stets offener Vertriebskanal oder Cloud-Lösungen für die reibungslose Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden unabhängig vom Standort sind nur zwei Beispiele dafür.

Darum unterstützen wir von VR Equitypartner unsere Beteiligungen gleich auf beiden Ebenen: Wir bringen wertvolle Eigenkapital- oder Mezzanine-Mittel mit (und erweitern damit auch den Spielraum für klassische Bankfinanzierungen) und zugleich ein wertvolles Netzwerk von Digitalisierungsspezialisten.

Klar ist: Ohne Digitales geht es nicht – auch dann nicht, wenn so etwas wie Normalität nach Aufhebung der Corona-Sonderregeln zurückkehren wird. Online-Handel, hybrides Arbeiten oder digitale Geschäftsmodelle werden bleiben. Dabei wird Digitales natürlich Analoges nicht vollständig ersetzen. Aber rein „traditionell“ aufgestellte Unternehmen verlieren an Attraktivität bei Mitarbeitern, Kunden, möglichen Nachfolgern und anderen Stakeholdern. Die Vorteile integrierter, digitaler Prozesse liegen auf der Hand. Wer bis jetzt die digitale Transformation noch nicht angepackt hat, dem wird die Zeit davonlaufen.

So stehen nun viele Mittelständler vor der Herausforderung, in kürzester Zeit Digital-Investitionen und Umbau nachzuholen. Doch weil Know-how und finanzielle Mittel oftmals fehlen, sind viele auf externe Hilfe angewiesen. Darum unterstützen wir von VR Equitypartner unsere Beteiligungen gleich auf beiden Ebenen: Wir bringen wertvolle Eigenkapital- oder Mezzanine-Mittel mit (und erweitern damit auch den Spielraum für klassische Bankfinanzierungen) und zugleich ein wertvolles Netzwerk von Digitalisierungsspezialisten. Bei etlichen unserer Portfoliounternehmen haben wir bereits erfolgreich beim Aufbau digitaler Geschäftsmodelle und Prozesse geholfen. Lassen Sie uns ins Gespräch kommen, wenn auch bei Ihnen Digitalisierungsprojekte im Raum stehen – gemeinsam können wir mehr erreichen und Ihr Unternehmen für die Zukunft stärken.

PRESSEKONTAKT

Kerstin Murmann

 

+49 69 710 476 152

 

Bitte rufen Sie uns an.

Checkliste kostenlos herunterladen

Checkliste kostenlos herunterladen

8 Faktoren, die Ihren Unternehmenswert beeinflussen

Vom Hauptbahnhof Münster/mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

Mit dem Taxi benötigen Sie etwa 10 Minuten.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es vom Hauptbahnhof mehrere Buslinien. Sie nehmen entweder die Buslinie 7 Richtung Kriegerweg, die Linie 15 Richtung Albachten oder die Linie 16 Richtung Mecklenbeck. Die Ziel-Bushaltestelle heißt in jedem Fall „DZ HYP/IHK“. Von hier überqueren Sie die Weseler Straße und finden schräg gegenüber den Sentmaringer Weg. Gleich im zweiten Haus auf der linken Seite (Hausnummer 21) finden Sie die VR Equitypartner GmbH.

 

Mit dem Auto:

 

Von der A1 und A43 kommend, fahren Sie am Autobahnkreuz Münster-Süd auf der B51 und später auf der B219 (Weseler Straße) Richtung Münster-Innenstadt. Nach der zweiten großen Kreuzung biegen Sie nach knapp 400 m rechts in den Sentmaringer Weg. Die VR Equitypartner GmbH finden Sie auf der linken Seite.

Frankfurt

VR Equitypartner GmbH
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

 

Eingang:
Cityhaus I
Platz der Republik 6
Eingang über Friedrich-Ebert-Anlage

 

Vom Flughafen Frankfurt:

Auf der A5 in Richtung Frankfurt bis zum Westkreuz Frankfurt fahren. Folgen Sie der Ausschilderung Richtung Frankfurter Westkreuz und Messe. Von da aus fahren Sie in die Friedrich-Ebert-Anlage und folgen dann den Pfeilen auf der Karte.

Parkmöglichkeiten finden Sie im öffentlichen Parkhaus „Westend“ in der Savignystraße. Gern reservieren wir Ihnen auf Anfrage einen unserer Besucherparkplätze im Cityhaus I.

Die Zufahrt befindet sich in der Erlenstraße.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den S-Bahn Linien S8 oder S9 (Richtung Frankfurt Hbf., Offenbach oder Hanau) kommen Sie direkt zum Hauptbahnhof. U-Bahnlinien U4 oder U5 – Station Frankfurt (Main) Hbf.

Für den Fußweg vom Hauptbahnhof zur VR Equitypartner benötigen Sie circa 5 Minuten.

Straßenbahnlinien 11, 16, 17, 21 – Haltestelle Platz der Republik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für Risiko-/ Portfoliomanagement, Operations, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Recht, Datenschutz, Revision, IT und Operations.
  • Bis zur Fusion war er seit 2010 Geschäftsführer von DZ Equity Partner
  • Zuvor:  Bei der DZ BANK im Bereich Kredit verantwortlich für das Produktfeld Strukturierte Finanzierungen mit dem Schwerpunkt Akquisitionsfinanzierung
  • Banklehre, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau und der Aston University Birmingham 

Vita

  • Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH
  • Zuständig für die Akquisition und Weiterentwicklung von Direktbeteiligungen und Mezzaninefinanzierungen.
  • Einstieg bei DZ Equity Partner als Investmentmanager 2006
  • Ab 2008 Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2013 Generalbevollmächtigter
  • Zuvor: Tätig als Prokurist und Wirtschaftsprüfer in der Transaktionsberatung für PricewaterhouseCoopers
  • Diplomkaufmann, Studium an der Universität Mannheim