Hör Technologie: Präzisionsarbeit für höchste Ansprüche

* Pflichtfeld

EFRE – Eigenkapitalfinanzierung für Wachstumsprojekte und innovative Unternehmen in Bayern

Seit Ende 2015 bietet die VR Equitypartner GmbH über die VR Equity Gesellschaft für regionale Entwicklung in Bayern mbH ein zusätzliches Finanzierungsangebot für innovative Technologie- und Wachstumsunternehmen in Bayern (außer Großraum München) an:

Gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie hat die VR Equitypartner GmbH einen Fonds für Beteiligungen an kleinen und mittleren Unternehmen mit einem Volumen in zweistelliger Millionenhöhe aufgelegt. Ziel ist die Stärkung der wirtschaftlichen Basis dieser Unternehmen durch Mezzanine und Direktbeteiligungen um bis zu 1,5 Mio. EUR.

Die Fonds-Mittel werden jeweils zur Hälfte von der VR Equitypartner GmbH und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) bereitgestellt. Der EFRE-Anteil wird dabei vom Bayerischen Wirtschaftsministerium ausgereicht.

Zielunternehmen

  • Innovative mittelständische Unternehmen mit Wachstumsperspektive
  • Grundsätzlich kein Branchenausschluss

Finanzierungsanlass

  • Wachstum, Nachfolge und Gesellschafterwechsel

Laufzeit / Investmenthorizont je Engagement

  • 5 bis 10 Jahre

Beteiligungsvolumen je Unternehmen

  • bis zu 1,5 Mio. EUR

Sie haben Interesse? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf über efre@vrep.de oder wenden sich direkt an diese Ansprechpartner:

Geschäftsführer VR Equity Gesellschaft für regionale Entwicklung in Bayern mbH

Michael Vogt

Telefon: +49 69 710 476 - 316

Jens Schöffel

Telefon: +49 69 710 476 - 432

Vollständige Anschrift:

VR Equity Gesellschaft für regionale Entwicklung in Bayern mbH
c/o VR Equitypartner GmbH
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main


Geschäftsführer: Jens Schöffel, Michael Vogt
Handelsregister Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 104317

Weitere Informationen zu EFRE finden Sie auch hier:

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie:
https://www.efre-bayern.de/

VR Mittelstandskapital: Angebot für kleinere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

VR Mittelstandskapital wurde 2004 für die Förderung mittelständischer Unternehmen speziell in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gegründet. Ziel ist es, diesen Unternehmen maßgeschneiderte und flexibel auf die Bedürfnisse der Kunden angepasste Eigenkapitallösungen anzubieten. Das zur Verfügung gestellte Eigenkapital kann vielfältig im Rahmen der Unternehmensfinanzierung eingesetzt oder zur Ablösung von Gesellschaftern genutzt werden.

Zielunternehmen

Mittelständische Unternehmen ab einem Jahresumsatz von 5 Mio. EUR, die 

  • eine langfristig stabile Unternehmensentwicklung aufweisen, 
  • über ein erfolgversprechendes Geschäftsmodell mit nachhaltigem Wachstums- und Ertragspotential verfügen und 
  • deren Gesellschafter und Geschäftsführer klare Vorstellungen über die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens haben.

Grundsätzlich kein Branchenausschluss. Neugründungen und Sanierungsfinanzierungen sind grundsätzlich ausgeschlossen. 

Finanzierungsanlässe

  • Nachfolge und Gesellschafterwechsel, Wachstum, Restrukturierung der Passivseite

Instrument: Mezzaninekapital

  • Verzinsliche Kapitalüberlassung auf Zeit.
  • Keine Beteiligung am Gesellschaftskapital.
  • Keine Gesellschafterstellung.
  • Stellung der VR Mittelstandskapital als Mezzaninegeber: Vertraglich vereinbarte Zustimmungsrechte für wesentliche Geschäftsvorfälle sowie Informationsrechte
  • Laufzeit:

- Individuell auf den Bedarf des Unternehmens angepasst, etwa fünf bis acht Jahre.
- Tilgungsmodalitäten möglich – Beendigung durch Rückzahlung des Nominalbetrags.

  • Bilanzielle Behandlung: In Abhängigkeit der individuellen Ausgestaltung als Eigen- oder Fremdkapital (wir empfehlen die frühzeitige Einbindung eines Steuerberaters/Wirtschaftsprüfers).

 Instrument: Offene Beteiligung

  • VR Mittelstandskapital wird Minderheitsgesellschafter und übernimmt für eine begrenzte Zeit Anteile an der GmbH, KG oder AG. 
  • Die Anteilsübernahme erfolgt entweder über eine Kapitalerhöhung oder den Erwerb von Anteilen eines Gesellschafters, der sich zum Beispiel aus Altersgründen von seiner Beteiligung trennen möchte. 
  • Die VR Mittelstandskapital nimmt keine Geschäftsführungsaufgaben wahr sondern sieht sich als aktiver Partner im Gesellschafterkreis und unterstützt das Management bei strategischen Themen.

Beteiligungsvolumen je Unternehmen

Von 0,5 Mio. EUR bis 1,5 Mio. EUR. 

Vorteile:

  • Finanzieller Spielraum für die Umsetzung z.B. von Wachstumsplänen oder einer Nachfolgeregelung.
  • Verbreiterung der Eigenkapitalbasis.
  • Reduzierung existenzgefährdender Risiken aus Konjunkturschwankungen.
  • Besseres Standing bei den Marktpartnern.
  • Grundlage für ein besseres Rating.
  • Keine Bereitstellung von Sicherheiten.
  • Potenzial für weiteres Fremdkapital.
  • Realisierung von Wachstumspotenzial.
  • Begrenzte Einflussmöglichkeiten des Finanzierungspartners.
  • Keine Verwässerung von Gesellschafteranteilen bei einer Mezzaninefinanzierung.

Sie haben Interesse? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf über mail@vrep.de oder wenden sich direkt an diese Ansprechpartner:

VR Mittelstandskapital Unternehmensbeteiligungs GmbH

Guido Block

Telefon: +49 251 788 789 – 10
guido.blockvrepde 

Jens Schöffel

Telefon: +49 69 710 476 – 432
jens.schoeffelvrepde

Vollständige Anschrift:

VR Mittelstandskapital
Unternehmensbeteiligungs GmbH
Sentmaringer Weg 1
48151 Münster
mailvrepde

Geschäftsführer: Guido Block, Jens Schöffel Sitz: Düsseldorf, Geschäftssitz: Münster, Amtsgericht: Düsseldorf, Handelsregister: HRB 81303, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE814057199